Damit war zu rechnen. Google sägt den Chromecast Ultra jetzt endgültig ab. Das Auslaufmodell wurde zuletzt nur noch zusammen mit dem Stadia-Controller vermarktet, was nun nicht mehr notwendig ist. Stadia ist seit einigen Wochen auf Android TV und Google TV nutzbar, daher auf dem aktuellen Chromecast mit Google TV. Der kann 4K wie das Ultra-Modell und macht es damit überflüssig.

Neues Stadia-Bundle startet zunächst günstiger

Google hat jetzt ein neues Set gestartet, das zunächst günstiger verfügbar ist. 99 Euro möchte man für die Kombination aus Stadia-Controller, Chromecast mit Google TV und Stadia Pro (1 Gratismonat). Normalerweise kostet der aktuelle Chromecast schon allein knapp 70 Euro und auch der Controller wird einzeln sonst für 69 Euro verkauft. Somit kommen wir auf eine Ersparnis von rund 40 Euro.

Wer interessiert ist, findet das Bundle hier im Google Store. Weiterhin gibt es auch die Premiere Edition mit dem Chromecast Ultra, aber die ergibt in meinen Augen jetzt keinen Sinn mehr.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.