Folge uns

News

Google Street View erlaubt jetzt Zeitreisen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps App Logo

Google Street View erlaubt jetzt den Blick in die Vergangenheit – Google Street View gibt es jetzt zwar erst seit ein paar Jahren, doch in dieser Zeit hat sich an vielen Orten sehr viel getan, sodass sich inzwischen sogar Zeitreisen lohnen. Diese sind ab sofort im Browser möglich.

Schon seit 2007 gibt es Google Street View. Immerhin sind das nun schon sieben Jahre, in denen sich an vielen Orten dieser Welt einiges verändert hat. Es gibt immer wieder neue Aufnahmen, um Street View natürlich wie die normalen Karten möglichst aktuell zu halten. Jetzt hat Google passend eine neue Funktion vorgestellt, die uns in den Blick in die Vergangenheit ermöglicht.

An diversen Orten sollte jetzt in Google Street View eine Taste mit einer Uhr als Symbol auftauchen, worüber man dann auf Zeitleiste zugreifen kann. Dort lässt sich steuern, aus welchen Jahren der jüngeren Vergangenheit Street View Bilder ausliefern soll. Bei mir ist die Funktion allerdings noch nicht verfügbar, soll allerdings beispielsweise beim Freedom Tower schon zur Verfügung stehen.

(via Gmaps Blog)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt