Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google-Studie: So nutzen wir unsere Tablets

tablet-studie1

Bei den nach wie vor „neuen“ Tablets kommt auf mich immer wieder die Frage zu, für was man ein solches Gerät eigentlich benötigt, denn immerhin kann man all die Aufgaben auch mit dem bereits vorhandenen PC oder Notebook erledigen. Dies ist genau der Punkt, an welchem die Tablets ansetzen, denn mit diesen Geräten werden genau diese Aufgaben erledigt. Eine Studie von Google zeigt eindeutig, dass das Tablet tatsächlich den PC oder das Notebook im weitesten Sinne ersetzt, da wir lediglich die sowieso getätigten Aufgaben einfach aufs Tablet auslagern.

Das Tablet eignet sich natürlich wesentlich besser zum Surfen, Spielen und ähnliche Dinge. Im Gegensatz zum PC ist es mobil, im Gegensatz zum Notebook hat es in der Regel eine wesentlich längere Akkulaufzeit und ist einfach kompakter, zudem macht die Bedienung über Touch einfach nur Spaß. Hauptaktionsraum des Tablets ist das eigene Zuhause, dabei benutzen wir es häufig, wenn wir TV schauen, essen oder andere ähnliche Dinge nebenbei tun.

[aartikel]B004X4QB84:right[/aartikel]Aus meiner Sicht kann ich die obigen Punkte absolut bestätigen, wobei ich das Tablet auch öfter mit an die frische Luft oder sonstwo mit hingenommen habe. UMTS und WLAN erlauben uns da natürlich wesentlich mehr Freiheiten, als dies es vor einiger Zeit noch der Fall war. Dennoch kann ein Tablet bei mir nicht das Notebook oder den PC ersetzen, was letztlich aber eher eine Frage des Einsatzgebietes ist. Denn Bloggen lässt es sich mit Tablets nach wie vor schlecht, das Backend kriecht so vor sich hin und die originale WordPress-App ist auch nicht gerade auf dem Zenit ihrer Möglichkeiten. (via/Quelle)