Google hat am gestrigen Abend mehrere Android-Apps mit Updates versorgt, wobei das größte Update definitiv die Google Suche bekommen hat. Vor allem ist das Update interessant, weil es jetzt den sogenannten Google Now Launcher integriert hat. Das scheint der offizielle Name des Google Experience Launcher zu sein, kurz vor seiner Verfügbarkeit für alle im Google Play Store.

Die Liste mit den Neuerungen ist unglaublich lang und nach wie vor braucht es einen kleinen Trick für die Nutzung des Google Now Launchers ohne Nexus 5. Es wird wie immer die aktuelle Suche-App (APK oder Google Play) benötigt, dazu noch eine APK für den Start des Launchers. Sind beide Apps installiert, müsste spätestens bei Betätigung des Home-Buttons eine Auswahl für den Launcher auftauchen.

Der Google Now Launcher dürfte kurz vor seiner Veröffentlichung stehen, sodass er dann über den Google Play Store von jedem Nutzer offiziell heruntergeladen werden kann. Nach wie vor ist er eigentlich exklusiv dem Nexus 5 vorbehalten.

In der folgenden Liste findet ihr dann noch alle Veränderungen, die die Kollegen von Androidpolice herausgefunden haben, welche mit dem neusten Update gekommen sind:

  • New Google Now Launcher name with splash screen on start up
  • 6 columns on tablet home screens (up from 5)
  • AirBNB reservations in Google Now
  • Fixes disappearing icon in the hotseat bug
  • Hotword detection now works in British and Canadian English
  • Icon imports from old home screen
  • App drawer no longer resets to first page when you close it (unclear if this is intended behavior)
  • New animations for expandable card bundles
  • Voice volume is now dependent on media volume (instead of system volume)
  • Customize TV provider and on-demand options
  • When setting alarms, Google Now says „setting alarm for [time]“ aloud, with a new blue box appearing along with the regular card. If you hit accept, the alarm card will stick around briefly, allowing you to view other alarms.
  • UI enhancements for getting to appointments early or on time.
  • Action overflow button has moved from left side of cards to right
  • Fixes icon alignment in app drawer on some devices
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.