Lieferando und Google starten eine weitere Zusammenarbeit, dadurch ist die Essensbestellung bei Lieferdiensten direkt in den Google-Diensten möglich.

Google hat für die eigene Suche in Deutschland eine willkommene Neuerung zu verkünden, denn das Bestellen von Essen wird bei uns jetzt noch unkomplizierter möglich. Direkt in der Google-Suche oder auch über Google Maps. Gerade in der Zeit von Corona und aufgrund des Komforts, ist das doch ne ziemlich coole Sache. Hierzulande arbeitet man dafür vorerst exklusiv mit Lieferando zusammen. Für die Nutzung sollte man über Google Pay verfügen, darüber ist der Bezahlprozess abgewickelt.

Google-Suche vereinfacht Essensbestellung

Ihr wollt bei eurem Lieblingsrestaurant bestellen oder habt auf eine bestimmte Küche, wie beispielsweise Sushi oder Italienisch Hunger? Dann achtet bei der Suche auf die Schaltflächen „Zum Mitnehmen Bestellen” oder „Bestellen und liefern lassen“ in der Google-Suche und auf Maps. Für teilnehmende Restaurants könnt ihr eure Wahl mit nur wenigen Klicks treffen und das Essen so schnell wie möglich abholen oder liefern lassen.

Bezahlen könnt ihr ganz einfach mit Google Pay. Darüber hinaus könnt ihr euer Lieblingsgericht, welches ihr immer bestellt, mit wenigen Klicks ganz einfach nachbestellen. Und derzeit zeigen wir euch auch an, ob eine kontaktlose Lieferung möglich ist.

Man plant später mit weiteren Lieferanten.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.