Google-Suche mit neuer Funktion: Endlich finden, was man wirklich sucht

Google-Suchleiste-Pixel-6-Hero

Google führt benutzerdefinierte Filter ein, um mobile Suche besser an persönliche Bedürfnisse anzupassen.

Google hat für die mobile Suche eine Neuerung parat, mit welcher Nutzer die Google-Suche noch etwas besser an die eigenen Bedürfnisse anpassen können. Ziel sei es, dass die Nutzer noch besser gewünschte Suchergebnisse vorgeschlagen bekommen. Nun werden diese neuen „benutzerdefinierten Filter“ für die ersten Nutzer bereits angeboten.

Custom-Filter-Google-Suche
via 9to5google

Diese Filter können gespeichert werden. Es lassen sich also mehrere Filter mit unterschiedlichen Kriterien erstellen und später jederzeit nutzen. Dabei können zum Beispiel Schlüsselwörter für eine Suchanfrage ausgeschlossen oder zur Vorgabe gemacht werden. Auch Webseiten lassen sich ausschließen oder müssen zwingend zu den Suchergebnissen gehören.

Diese Filter gibt es außerdem:

  • Diskussionen – Zeigt nur Ergebnisse von Quora und Reddit
  • Nur PDF – Zeigt nur Ergebnisse aus PDF-Dateien an
  • Letzte 7 Tage – Zeigt nur Ergebnisse der letzten Woche an
  • Familienfreundlich – Zeigt nur Ergebnisse von einer Liste genehmigter Websites an (siehe Galerie unten)
  • Codierung – Zeigt nur Ergebnisse von Codierungs-Websites wie Github und Stackoverflow an

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!