Google-Suche: Neuer Ärger für Nutzer

Google Logo Hero

Bild: Midjourney

Google schraubt mal wieder an seiner Suche, aber nicht zur Freude der Nutzer.

Google verändert den Aufbau seiner Suche sukzessive, in letzter Zeit hat man Funktionen entfernt und die Suche vereinfacht. Das gilt auch für die Darstellung einiger Informationen. Nachdem man die Cache-Funktion entfernte, verschwindet jetzt die sofort sichtbare Anzahl der gefundenen Suchergebnisse.

Zumindest wird die offensichtliche Darstellung entfernt, haben die ersten Nutzer jetzt im Mai bemerkt. Noch ist diese Veränderung jedoch nicht für alle Nutzer umgesetzt, bei mir wird die Anzahl der Suchergebnisse immer noch angezeigt. Aber ganz ehrlich: Damit konnte ich nie etwas anfangen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!