Google-Suche soll komplett neue Wege gehen – nicht mehr alle Funktionen kostenlos

Google-Suchleiste-Pixel-6-Hero

Wird erstmals auch ein Teil der Google-Suche nur gegen Geld verfügbar sein?

Google hat für die hauseigene Suche noch große Pläne, mit der vollständigen Integration von KI wird sich sehr viel ändern und bessern. Geplant sind zum Beispiel sehr umfangreiche Antworten auf Suchanfragen geben zu können, die mehrere Quellen einbeziehen und perfekt zum Kontext passen. Kostenlos wird das aber wohl nicht sein.

Jetzt sickert durch, dass Google eine Bezahlversion der Google-Suche plant. Möglicherweise könnte das ein weiterer Teil von Gemini Advanced sein, das man bei Google One mit einem monatlichen Abonnement erwerben kann. Es wäre erstmals in der Geschichte der Google-Suche der Fall, dass es Premium-Funktionen gibt.

Google-KI-Suche-HEro

Kernprodukte von Google in der Regel komplett kostenlos

Generell ist es so, dass Google seine Kernprodukte in der Regel vollständig kostenlos anbietet. Die einzige Einschränkung ist in der Regel nur die Einblendung von Werbung. YouTube ist schon fast eine seltene Ausnahme, dort gibt es gegen Geld deutlich mehr Funktionen für die Nutzer. Ob das auch bei der Suche so sein wird, sei aber noch nicht endgültig entschieden (via Financial Times).

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google-Suche soll komplett neue Wege gehen – nicht mehr alle Funktionen kostenlos“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!