Google veröffentlicht im laufenden Monat bereits das dritte Update für die sogenannten Google System Updates für Android-Geräte. Es gab einen ersten Release zu Beginn des Monats, ein zweites Update vor gut zwei Wochen und kurz vor Ende des Monats ist das dritte Update da. Google legt in ein paar Punkten nach, die Apps Play-Dienste und Play Store erhalten Updates seit dem 25. April.

Die folgenden Bugfixes und Verbesserungen hat Google nachgelegt:

  • [Auto, Telefon, TV] Technische Migration, um die Skalierbarkeit der elterlichen Zustimmung und Zustimmung auf Kindergeräten zu erhöhen. [2]
  • [Telefon] Mit Verbesserungen am Google Password Manager können Nutzer jetzt Passwörter importieren, Passwörter für lokale Nutzer speichern und zwischen Konten wechseln. [2]
  • [Telefon] Entfernen Sie die Unterstützung für die Verwendung von „Mein Gerät suchen“ in Android-Arbeitsprofilen. [2]
  • [Auto, Telefon] Aktualisierte Nutzungsbedingungen für den AutoFill-Service.[2]
  • [Telefon] Unterstützung virtueller Kartenregistrierungen bei Verwendung von AutoFill. Eine virtuelle Karte tarnt Ihre tatsächliche Karte, um Sie vor potenziellem Betrug zu schützen. [2]
  • [Telefon] Wallet-Datenschutzeinstellungen hinzugefügt, damit Benutzer ihre Wallet-Inhalte und deren Anzeige in anderen Google-Produkten kontrollieren können. [2]
  • [Telefon] Erinnerungserfahrung für Benutzer, um Fotosicherungen auf ihren sicherungsfähigen Geräten zu aktivieren. [2]
  • [Auto, Telefon] Verbesserte Vorschläge für das automatische Ausfüllen. [2]
[2] Available through Google Play services v22.12 updated on 04/25/2022.
[3] Available through Google Play Store v30.2 updated on 04/25/2022.

Nachbesserung für die Google System Updates (April)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.