Zu Beginn des Monats hatte Google die neuen Google System Updates für Android angekündigt und liefert jetzt weitere Neuerungen nach. Für die Play-Dienste und den Play Store sind es jetzt die App-Versionen 22.18/22.21 sowie 30.3.

Das muss übrigens noch nicht das letzte Zwischen-Update diesen Monat gewesen sein. Manchmal gibt es zwei oder drei weitere Updates während des Monats. Google legt sich da nicht so fest.

Neu sind jetzt folgende Punkte:

  • [Telefon, Tablet, Fernseher] Fügen Sie Unterstützung für das Speichern und Teilen von Thread-Netzwerkanmeldeinformationen hinzu.
  • [Telefon] Aktualisiertes Sync-UI-System mit dem neuesten Google-Materialdesign.

Auch interessant: Google System Updates: Das sind die ersten Juni-Neuerungen

Das steckt hinter den Google System Updates

Fast gleichzeitig mit dem neuen Monats-Update (Sicherheitspatch, Android Security Bulletin) haut Google auch wieder neue Google System Updates raus. Bei diesen Updates per Play-Dienste und Google Play Store handelt es sich um allgemeine Verbesserungen und Neuerungen rund um das Android-Betriebssystem sowie diversen Google-Apps. Somit profitieren nicht allein die Pixel-Smartphones von Google, sondern auch die Geräte anderer Hersteller.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.