Der neue Monat ist inzwischen schon gar nicht mehr so neu und dennoch stehen ein paar Updates aus. Dazu gehören die neuen Google System Updates, welche jetzt angekündigt worden sind.

Das sind die Google System Updates: Sie starten fast gleichzeitig mit dem neuen Monats-Update (Sicherheitspatch, Android Security Bulletin). Bei diesen Updates per Play-Dienste und Google Play Store handelt es sich um allgemeine Verbesserungen und Neuerungen für Android sowie Google-Apps. Es profitieren neben den Pixel-Handys auch die Geräte anderer Hersteller.

Im ersten Schwung sind ein wieder einige Neuerungen mit dabei, die wir durchaus spannend finden. Zum Beispiel das neue Branding der Google Wallet, das jetzt ausgerollt wird.

Kritische Bugfixes

  • [Telefon] Fehlerbehebungen für Systemverwaltung und -diagnose sowie dienstleistungsbezogene Dienste.[1][6]

Kontoverwaltung

  • [Telefon] Die Abschnittsüberschriften im Tab „Daten & Datenschutz“ der Google-Kontoeinstellungen haben ein neues Aussehen.[2]
  • [Telefon] Verbesserungen des In-App-Supports.[5]
  • [Telefon] Verbesserungen der Benutzeroberfläche für Family Link.[5]
  • [Telefon] Bieten Sie Nutzern einheitliche Sicherheitsempfehlungen aus dem Google-Konto in allen Google-Apps.[6]

Gerätekonnektivität

  • [Telefon]-APIs für Entwickler zum Erstellen nahtloser Erfahrungen mit mehreren Geräten.[5]
  • [Telefon] Mit der Matter Developer Preview können Sie Matter-Geräte einrichten und zwischen Matter-Ökosystemen teilen.[6]
  • [Telefon] Automatisches Umschalten von Bluetooth-Audioperipheriegeräten zwischen Ihren Geräten (Telefon, Tablet, Laptop).[6]
  • [Auto, Telefon] Steuern Sie, ob ein Cast-Sender das eigene Gerät als Cast-Ziel sieht.[6]

Spiele

  • [Phone] Mit dem Game Dashboard können Sie eine längere Akkulaufzeit oder höhere Leistung auswählen, Anrufe und Benachrichtigungen beim Spielen blockieren, auf Play Games-Erfolge zugreifen und vieles mehr. Verfügbar auf ausgewählten Geräten mit Android T.[6]

Google Play Store

  • Verbesserungen der Play-as-you-download-Funktion, damit Spieler mit dem Spielen von Handyspielen beginnen können, während der App-Download die Wartezeiten weiter reduziert.[3]
  • Neue Funktionen, mit denen Sie Ihre Lieblings-Apps und -Spiele entdecken können.[3]
  • Optimierungen, die einen schnelleren und zuverlässigeren Download und eine schnellere Installation ermöglichen.[3]
  • Neue Funktionen für die Play Pass- und Play Points-Programme.[3]
  • Verbesserungen der Google Play-Abrechnung.[3]
  • Kontinuierliche Verbesserungen an Play Protect, um Ihr Gerät zu schützen.[3]
  • Verschiedene Leistungsoptimierungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit, Stabilität und Zugänglichkeit.[3]

Support

  • [Telefon] Bieten Sie die Möglichkeit, die zum Kauf verfügbaren Datenpläne nach verschiedenen Kategorien zu filtern, die Sie vom Netzbetreiber erhalten haben.[2]
  • [Telefon] Verbesserter Ablauf von Systemaktualisierungen, um Funktionen anzuzeigen, die in neuen Android-Updates enthalten sind.[4]

Wallet

  • [Phone] Aktualisiert die Benutzererfahrung auf das neueste Materialdesign von Google, umbenannt in „Google Wallet“.[2]
  • [Telefon] Aktualisiert die rotierende Barcode-Funktion für Pässe.[6]
  • [Telefon, WearOS] Fügen Sie Unterstützung für die Einführung von Google Wallet in 22 neuen Ländern hinzu.[6]

Systemmanagement

  • Updates für Systemverwaltungsdienste, die die Gerätekonnektivität, Netzwerknutzung, Sicherheit, Stabilität und Aktualisierbarkeit verbessern.[1]

Entwicklerdienste

  • Neue Entwicklerfunktionen für App-Entwickler von Google und Drittanbietern zur Unterstützung von Maps-bezogenen Entwicklerdiensten in ihren Apps.[1]
  • [Telefon] Ermöglicht Anwendungen, Benutzer um temporären, schreibgeschützten Zugriff auf ein oder mehrere vom Benutzer ausgewählte Fotos oder Videos zu bitten. Dies ist eine abwärtskompatible Version einer Funktion, die in Google Android Version 11 (R, API 30) oder höher verfügbar ist.[6]

Die Fußnoten:

[1] Available through Google Play system update for July
[2] Available through Google Play services v22.22 updated on 07/28/2022
[3] Available through Google Play Store v31.1 updated on 07/28/2022.
[4] Available through Google Play services v22.24 updated on 07/28/2022.
[5] Available through Google Play services v22.26 updated on 07/28/2022.
[6] Available through Google Play services v22.30 updated on 07/28/2022.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Hmm. Ist das Pixel 3a jetzt auch bei den Google Play Systemupdates raus? Ich bekomme keinen Aktualisierung. Vorher gab es nie Verzögerungen.

  2. Neu ist, dass die Gerätekonnektivität einen tollen neuen Bug mitbringt und man nicht mehr über Bluetooth telefonieren kann. Tonausgabe zur Freisprech im Auto wird nach kurzer Zeit unterbrochen und Ton wird plötzlich übers Telefon ausgegeben. Versuch es zurück ins Auto zu stellen wird komplett ignoriert. Und stellt man das Gespräch dann auch Lautsprecher (weil ja im Auto unterwegs) springt dort das Gepräch mit einsetzen der Bildschirmabschaltung wieder aufs Telefon zurück.
    Und ja … das Spiel lässt sich beliebig oft wiederholen.
    Zum krönenden Abschluss habe ich am Ende des Telefonates noch gesehen, dass meine Uhr irgendwann während des Telefonates ebenfalls vom Bluetooth getrennt wurde …
    Bislang war ich von den meisten Bugs verschont geblieben, lediglich dass man beim Telefonieren mit dem Ohr sämtliche Kacheln im oberen Bereich der Einstellungen toggelt hat mich jedes mal getroffen (und sehr genervt) …
    Aber irgendwie kommen mit jedem Update gefühlt nur Bugs hinzu. So ungern ich es zugebe, aber wirklich zufrieden bin ich nicht mehr mit meinem P6pro … leider.

  3. CullenTrey: hab das selbe Problem (Bluetooth) und endlich kann mal einer das nervigste aller Probleme erklären und ich bin nicht allein damit…. Ständig berührt man beim Telefonat mit der Wange die Kacheln. Besonders die Stummschaltung. Es nervt so kolossal! Ich rede und rede und mein „gegenüber “ brüllt nur hallo, noch da? Am Anfang könnte ich kaum jemanden verstehen der das 6pro wieder zurückgibt. Aber mittlerweile wird es immer „schlimmer/nerviger“. Ich warte auf das Samsung s23. Schade …war ne Reise wert aber der „Veranstalter“ lässt einen hängen.

    1. Die Flöhe dieses Hundes sind noch nicht zu Ende gezählt.
      Liegt eindeutig am Züchter. 👎
      Conclusio: auf andere Rasse umsteigen… ✔️

    2. „Ständig berührt man beim Telefonat mit der Wange die Kacheln. Besonders die Stummschaltung. Es nervt so kolossal! “
      Displayschutzfolie drauf? Die stört vermutlich den Näherungssensor!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.