Updates für den Google Play Store blieben immer undokumentiert. Bis jetzt. Ab sofort verrät Google alles, was sich mit neuen Google System Updates verändert. Das macht uns Nutzer ziemlich glücklich.

Yes, endlich hat Google ein ordentliches und ausführliches Changelog für die sogenannten Google System Updates am Start. Darin informiert das Unternehmen über alle Neuerungen und Verbesserungen, die man monatlich über den Google Play Store und die Google Play Dienste auf unsere Geräte bringt. Das Changelog für Januar 2022 ist überhaupt erst die zweite Ausgabe.

Google lüftet Geheimnisse um Play Systemupdates

Nachfolgend findet ihr alle Bugfixes, Veränderungen und Neuerungen für die aktuellen Januar-Updates ins Deutsche übersetzt.

Kritische Bugfixes (Google Play Systemupdate)

  • [Tablet, Wear OS, Telefon] Fehlerbehebungen für Gerätekonnektivität, Sicherheit und Notfall, Systemverwaltung und -diagnose sowie medienbezogene Dienste.

Google Play Store

  • Play-as-you-download-Funktion, damit Spieler mit dem Spielen von Handyspielen beginnen können, während der App-Download die Wartezeiten weiter verkürzt.
  • Neue Funktionen, die Ihnen helfen, die Apps und Spiele zu entdecken, die Sie lieben.
  • Optimierungen, die ein schnelleres und zuverlässigeres Herunterladen und Installieren ermöglichen.
  • Neue Funktionen für die Play Pass- und Play Points-Programme.
  • Verbesserungen der Google Play-Abrechnung.
  • Kontinuierliche Verbesserungen an Play Protect, um Ihr Gerät zu schützen.
  • Verschiedene Leistungsoptimierungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen bei Sicherheit, Stabilität und Zugänglichkeit.

Systemmanagement (Google Play Systemupdate)

  • Mit Aktualisierungen des Zeitzonenverwaltungssystems wurde Unterstützung für neue Änderungen der Sommerzeitumstellung in verschiedenen Ländern hinzugefügt.
  • Updates für Systemverwaltungsdienste, die die Gerätekonnektivität, Netzwerknutzung, Stabilität, Sicherheit und Aktualisierbarkeit verbessern.

Das ist doch allerhand. Und all diese Punkt hatte uns Google zuvor immer verschwiegen oder nur wage in Ankündigungen erwähnt. Jetzt ist die Sachlage deutlicher klarer, was uns mit einem Update erwartet.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Interessant, wie umfangreich und weitreichend die von Google kontrollierten Updates sind. Damit öffnet sich Google die Möglichkeit, Sicherheit auch vorbei an phlegmatischen Herstellern zu schaffen.
    Kann man irgendwo „Buildnummern“ dieser Updates mit dem auf dem eigenen Gerät installierten Stand vergleichen?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.