Folge uns

News

Google Takeout exportiert jetzt auch Daten von Latitude und dem Google Reader

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Takeout November 2012 Screenshot

Google Takeout November 2012 Screenshot

Am gestrigen Abend war man bei Google nochmal fleißig und hat einige neue Funktionen für ein paar Dienste präsentiert. Nachdem also Google Drive gleich fünf neue Funktionen spendiert bekommen hat, hat man auch Google Takeout um zwei Funktionen erweitert. Der Takeout-Dienst ermöglicht euch den Export eurer Daten, darunter unter anderem eure Google Drive-Daten, die Kreise von Google Plus und ab sofort eben auch die Daten von Google Latitude sowie auch die Daten vom Google Reader.

Für Latitude lässt sich eine json-Datei mit euren Bewegungsdaten anlegen, genauso wie ihr eine json-Datei für eure geteilten sowie favorisierten Feeds aus dem Reader bekommt. Für den einfacheren Import in andere Dienste werden die abonnierten Feeds aus dem Reader in einer XML-Datei ausgegeben. Exportieren könnt ihr eure Daten auf der offiziellen Takeout-Webseite.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.