Google verpasst der eigenen Tastatur mit Version 5.0 ein paar interessante Neuerungen und hebt die eigene Tastatur auf den Stand einiger Konkurrenten. Yes, die Google Tastatur bekommt ein paar nette Funktionen, wie zum Beispiel den Einhandmodus. Man kann die Tastatur also etwas verkleinert wahlweise am linken oder rechten Bildschirmrand fixieren. Apropos verkleinert, jetzt kann man die Google Tastatur in ihrer gesamten Größe nach eigenem Wunsch skalieren.

Wie ihr auf dem Screenshot über dem Artikel sehen könnt, bekommt die zweite Tastatur für Sonderzeichen nun auch eine gesonderte Reihe für Emojis. Den Einhandmodus kann man schnell aufrufen, einfach die Entertaste gedrückt halten und das entsprechende Symbol auswählen. Hat man die Tastatur für Sonderzeichen aufgerufen, findet man jetzt das Numpad über die Taste links von der Leertaste.

In den Einstellungen der Google Tastatur kann man die schon angesprochenen Größeneinstellungen vornehmen, zudem auch den Look verändern und zwischen die Tasten einen optischen Abstand bringen.

Download

Die erste APK der Google Tastatur ist schon verfügbar, zum Zeitpunkt des Artikels allerdings nur für 64 Bit-Geräte mit v8-Kernen. Später wird das Update mit Sicherheit auch wieder über den Play Store bereitstehen.

(via 9to5Google)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.