Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Trips erhält neue Funktionen

Google spendiert der eigenen Trips-App ein paar neue Funktionen, leider aber noch keine Übersetzung in die deutsche Sprache. Google Trips will unser Reiseführer sein, dafür erhält die App noch weitere nützliche Neuerungen seit dem letzten Update (gegen Ende März). Neben Notizen, Hotels und Flügen, lassen sich jetzt auch Mietautos und Restaurant-Reservierungen manuell in eure Trips hinzufügen.

Ebenso nützlich ist die neuen Teilen-Funktion. Fahren mehrere Leute gemeinsam in den Urlaub, wird sich vermutlich oftmals nur eine Person um die Reservierungen kümmern. Blöd, denn alle Infos stehen dann natürlich nur bei dieser einen Person in der App zur Verfügung. Jetzt aber nicht mehr zwangsläufig, denn Reservierungen können ab sofort direkt zu anderen Nutzern geteilt werden.

Google Trips April Update

Zu guter Letzt wurde noch die Anzeige von Reservierungen für öffentliche Verkehrsmittel überarbeitet, diese werden nun fein säuberlich mit in eure Trips gepackt. Dumm nur, dass sich diese Reservierungen aktuell ausschließlich automatisch hinterlegen lassen (über eingegangene Mails) und nicht auch manuell.

Google Trips April Update

Google Trips gibt es nun seit einiger Zeit im Play Store, damit lassen sich eure Reisen nicht nur besser planen, sondern die App bietet auch noch eine Übersicht an Restaurants, Sehenswürdigkeiten, etc. und das auf Wunsch auch offline.

[via Google, 9to5Google]