Folge uns

Android

Google übernimmt WhatsApp und verlängert daher kostenlose Accounts um ein halbes Jahr?!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

whatsapp

Könnt ihr euch noch an das letzte Gerücht rundum WhatsApp erinnern? Da wurde gesagt, aus einigen Insider-Kreisen, dass Google bald WhatsApp übernehmen und in Android integrieren wird. Jetzt gibt es einen weiteren Hinweis, der diese Vermutung dick unterstreicht, zumindest in meinem wirren Hirn. Als ich heute Morgen das Licht der Welt erblickte, nicht zum ersten Mal, erblickte ich auch eine Meldung auf dem Display meines Nexus S.

[aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]Dort meldete sich nämlich WhatsApp und verriet mir die frohe Meldung, dass mein Account um ein halbes Jahr verlängert wurde. Ab heute hätte ich nämlich für ein weiteres Jahr Nutzung bezahlen müssen, was ich nun eben erst mal doch nicht muss. Meine Vermutung ist nun, dass die Übernahme von Google bereits „feststeht“ und WhatsApp in Zukunft kostenlos in Android integriert wird, deshalb lässt man jetzige Kunden auch nicht für ein weiteres Jahr bezahlen.

Abgesehen davon, dass es sich hier nur um 1,99 Dollar handelt, fände man es ja unfair, wenn man für einen Dienst bezahlt und dieser dann zwei Monate später kostenlos ist. Mal sehen, ob ich Recht behalte, das wäre doch mal was.

UPDATE: Einige bestätigen, auf Google Plus und auch in den Kommentaren, dass WhatsApp generell Accounts verlängert und das teilweise auch bis 2020.

Kommentare

Beliebt