Folge uns

Allgemein

Google+ überholt Twitter und ist jetzt die Nummer 2 hinter Facebook

Veröffentlicht

am

Screen-Shot-2013-01-25-at-10.13.36-PM

Wenn es um die sozialen Netzwerke geht, ist es keine Frage, dass Facebook mit großem Abstand die Nummer 1 ist und bis dato sind wir auch davon ausgegangen, dass Twitter mit Abstand den zweiten Platz halten dürfte. Zwar lauert auch Google+, bisher hat man aber mit Account-Zwang und anderen Methoden immer versucht, die Zahlen etwas zu verschönern. Das scheint auch gelungen zu sein, unter anderem weil Google+ mit YouTube seit einiger Zeit verbunden ist. Auf jeden Fall zeigen die neuesten Statistiken zur Aktivität des letzten Monats, dass Google+ sich nun auf Platz 2 hinter Facebook einreihen konnte. Sollte sich Google+ auch weiterhin derart positiv entwickeln, könnte es schon in einiger Zeit zu einem sehr interessanten Kampf um die Spitze kommen. Google hat sicherlich den Vorteil, dass man die größte Suchmaschine und das größte Videoportal im Netz besitzt, zwei extrem beliebte Web-Portale, welche man bereits ausführlichst mit Google+ vernetzt.

Noch interessanter wird aber, wie sich Google+ entwickelt, wenn man endlich mehr externen Entwicklern Zugriff auf die verschiedenen API-Schnittstellen des Netzwerks gibt. Aktuell ist das Netzwerk nach außen noch abgeschottet, ein Vorteil für einen großen Teil der Nutzer, bringt allerdings auch einige Nachteile mit sich.

Auch ihr könnt uns auf Facebook folgen und auf Google+ einkreisen. Zugleicht stellt sich mir auch die Frage, ob ihr bereits Google+ ausgiebig nutzt und welches soziale Netzwerk ihr überhaupt für euch bevorzugt? (via)

>> SmartDroid auf Facebook
>> SmartDroid auf Google+
>> SmartDroid auf Twitter

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. FormelLMS

    28. Januar 2013 at 08:33

    Naja, so richtig benötigen tu ich G+ nicht. Was ich gerne mitnehme ist der Speicherplatz für die Bilder… Ansonsten, naja.

    • Steeph Kay

      28. Januar 2013 at 08:47

      Dazu braucht man aber Google+ nicht. Die Bilder, die man dort hochläd sind zugleich auf Picasa. Man kann sie also auch auf Picasa laden, was den Vorteil hat, dass die Auflösung dort nicht auf 2048×2048 reduziert wird. Wenn man sich allerdings für diese Einschränkung entscheidet, wird einem für diese Bilder kein Speicherplatz abgezogen, auch wenn man nicht bei Google angemeldet ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt