Es ist schon eine Weile her, da informierte Google die Nutzer der Übersetzer-App über das Speichern des Verlaufs im Google-Konto. Jetzt ist die Funktion da. Tatsächlich sollte es wohl zwei Jahre dauern, bis Google die damalige Ankündigung tatsächlich für die Nutzer in die Tat umsetzt. Nun speichert die Übersetzer-App euren Verlauf in eurem Google-Konto, der somit auch direkt auf all euren weiteren Geräten verfügbar sein sollte.

Google Übersetzer speichert Verlauf online

Sie können Ihren Google Übersetzer-Verlauf speichern, um die Bedeutung von Wörtern oder Sätzen zu finden, die Sie übersetzen. Ihre gespeicherten Übersetzungen werden auf allen Ihren Geräten synchronisiert.

Die Übersetzer-App synchronisiert Ihren Verlauf von Ihrem Gerät mit der Cloud. Wenn Sie angemeldet sind, werden Ihre Übersetzungen automatisch in der Cloud gespeichert. Sie können Ihren gespeicherten Verlauf in Meine Aktivitäten verwalten .

Wichtig: Wenn Sie den Cloud-Verlauf nicht in der App verwenden möchten, müssen Sie sich von Ihrem Konto abmelden. Nachdem Sie sich abgemeldet haben, können Sie nur den Verlauf auf dem Gerät anzeigen.

Für diese Funktion müssen die Web- & App-Aktivitäten für euer Google-Konto aktiviert sein. Sämtliche Verläufe könnt ihr dort einsehen und daher auch den eurer Übersetzer-App.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert