Für mich ein Tool der täglichen Arbeit, der Google Übersetzer. Klappt das mit Englisch auch ohne Übersetzer gut, beziehen wir nicht selten auch Infos aus dem asiatischen Raum oder von italienischen Kollegen, dann kommt natürlich eine der nützlichsten Google-Anwendungen zum Einsatz. Den Google Übersetzer für Android hat man nun erneut aktualisiert und spendiert mit dem neusten Update nochmals neue Sprachen. Damit kann die App nun über 100 Sprachen übersetzen.

Hinzugekommen ist auch die Sprache Ottos, der Google Übersetzer kann jetzt nämlich Friesisch. Ebenso neu sind die Sprachen Amharisch, Kurdisch, Hawaiisch, Kirgisisch, Korisch, Luxemburgisch, Pashto, Samoanisch, Shona, Schottisch gälisch, Shona, Sindhi und Xhosa. Ihr seht schon, es sind ein paar Exoten dazugekommen.

Den aktuellsten Google Übersetzer sollte es direkt via Play Store geben, möglicherweise braucht es für die neuen Sprachen aber auch kein Update der App. Habt ihr Netz und öffnet die App, sollten daher die Sprachen automatisch zur Auswahl stehen.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.