Wie vor wenigen Tagen angekündigt kam heute ein Update für den Google Übersetzer an oder wurde besser gesagt zumindest angekündigt. Das überrascht dann doch irgendwie wenig, da heute der berühmte Update-Mittwoch bei Google ist. Der Google Übersetzer für Android und iOS bekommt zwei neue Funktionen oder besser gesagt große Verbesserungen.

World Lens

Dank World Lens lassen sich jetzt Straßenschilder in Echtzeit übersetzen. Einfach das gewünschte Schild mit der Kamera einfangen, schon wird es in die gewünschte Sprache übersetzt. Aktuell werden aber nur die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch und Russisch unterstützt.

Gesprächs-Modus

Die Echtzeit-Übersetzung innerhalb der App ist jetzt noch viel besser als vorher, denn Sprachen werden nun automatisch erkannt und schneller übersetzt. Man wählt die gewünschten Sprachen aus und danach wird im Gespräch automatisch vom Gerät erkannt, welche Sprache aktuell gesprochen und daher übersetzt werden muss. So können fließende Gespräche geführt werden, ohne dass ständig manuell die Sprache in der App geändert werden muss.

Das App-Update soll in den kommenden Tagen bereitstehen, wie Google im eigenen Blogpost noch hinzufügtUPDATE: Nun ist die APK verfügbar.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.