Die aktuellen Downloadzahlen sprechen für sich, die Amerikaner dominieren die ebenfalls aus den USA stammenden mobilen Plattformen mit ihren App-Angeboten.

Wer glaubt, dass Google nur den Android-Markt dominieren würde, hat nicht auf die aktuellsten Statistiken rund um die weltweiten App-Downloads geschaut. Auch im vergangenen Juli dominierten insbesondere zwei App-Publisher mit ihren Diensten die mobilen Welten. Google ist unter iOS und Android der beliebteste Publisher, kein anderes Unternehmen kann so viele Downloads auf die eigenen Apps generieren. SensorTower spricht von 273 Millionen Installationen allein im Juli.

Chinesen mischen US-Führung auf

Facebook ist knapp dahinter, muss sich unter iOS sogar den Chinesen von Tencent geschlagen geben. Wer das ist? Tencent Games steckt zum Beispiel hinter PUBG Mobile, kaufte vor einiger Zeit die Mehrheitsanteile an den Machern von League of Legends. Ein chinesischer Riese bietet den Amerikanern die Stirn. Voodoo, ein vergleichsweise kleines Unternehmen, kann mit seinen Mini-Games in den Download-Charts mithalten.

Quelle: SensorTower

Outfit7 macht den vierten Platz, bekannt für die unzähligen Talking Tom-Apps. In den Top 5 finden wir dann noch Crazy Labs, die ebenfalls mit unfassbar vielen Mini-Games die App-Stores überfluten. Viel hilft viel, das scheint auch im App-Markt eine erfolgreiche Strategie zu sein. Mit möglichst wenig Ressourcen alle potenziellen Interessen abdecken, ist nach meiner Auffassung der Plan einiger dieser Publisher.

Negativ fällt auf, dass die meisten Unternehmen aus Asien oder Amerika stammen. Auch bei App-Angeboten spielt der europäische Wirtschaftsraum eine untergeordnete Rolle.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.