Google und Samsung bremsen bei Updates: Verzögerungen bei Pixel und Galaxy

Updates-pruefen-Hero-1

Verzögerte Updates für Galaxy und Pixel: Google und Samsung lassen Nutzer im Unklaren.

Der Juni ist schon ein paar Tage alt und eigentlich sollten die neuesten bzw. aktuellsten Geräte der Galaxy- und Pixel-Reihe längst aktualisiert sein. Dem ist aber erstaunlicherweise nicht so. Google hat den Pixel Feature Drop (Android 13 QPR3) aus unbekannten Gründen erneut verschoben. Details dazu hat das Unternehmen bisher nicht genannt.

Das Update kommt wieder irgendwann, eine Ankündigung bleibt aus. Bei Samsung sieht es dieses Mal nicht viel anders aus. Zwar wird das Update für Juni 2023 bereits an erste Geräte verteilt, die neueren und teureren Modelle haben das Update aber nicht erhalten. Dabei sollte es gerade hier einige Verbesserungen für die Kameras geben.

Sind jetzt alle schon im Sommerurlaub?

Bei Samsung und auch Google ist nicht klar, wann die Updates ausgerollt werden. Manchen ist das egal, uns Nerds natürlich nicht. Wir stehen auf pünktliche und frühzeitige Updates, da ist diese fehlende Kommunikation einfach ein nerviges Unding. Hoffentlich wird daran noch gearbeitet, ansonsten ist gerade Google in Sachen Kommunikation bei Updates längst besser geworden.

Schlechter sind nur andere OEMs, bei denen man nicht mal mit einem Update zum Monatsstart rechnen kann, weil die Patches immer erst „irgendwann“ kommen. Welche Marke ich da als Beispiel wiederholt nennen würde, lassen wir diesmal.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google und Samsung bremsen bei Updates: Verzögerungen bei Pixel und Galaxy“

  1. Angst Hase der Dritte Jun.

    Updates? Sind die Geräte denn noch nicht fertig gewesen, als man sie verkauft hat oder ist es so schlecht programmiert, dass man ständig nachbessern muss?
    Auch so, neue Sicherheitslücken. Wo kommen die her?
    Die Lage kann sich ja nicht ändern, da sie von den Monopolisten kontrolliert wird.
    Es ist ja alles nicht schlecht. Es mach genauso abhängig wie alles was eben abhängig macht.
    Spiel mir das Lied von der Angst. Egal von welcher Angst; wir haben ja genug davon.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!