Viele Nutzer finden die Unterstützung von animierten GIFs bei Google+ ganz toll und werden sich jetzt noch mehr freuen, denn ab sofort können GIFs auch als Profilbild eingesetzt werden. Und diese Tatsache bringt mich noch einen großen Schritt weiter weg von Google+, denn ich war bisher schon von animierten GIFs in meiner Timeline derart genervt, gerade wenn sich Beiträge damit häuften.

Auch wenn Profilbilder in der Timeline ohne Bewegung bleiben und nur animiert dargestellt werden, wenn man ein Profil eines Nutzers direkt öffnet, bin ich über diese Neuerung ausnahmsweise nicht erfreut.

Wie genau so ein animiertes GIF als Profilbild aussehen kann, könnt ihr euch auf diesem Profil reinziehen.

Irgendwie macht Google+ immer auf mich so einen seriösen Eindruck, der durch solche Funktionen dann direkt wieder zerstört wird. Die Richtung des Netzwerks scheint nach wie vor Google nicht ganz klar zu sein.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Reddit)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.