Besonders übersichtlich war die Startseite des Google Play Store in den vergangenen Jahren nie. Google hat das erkannt und testet erste Verbesserungen. Sehr große Icons sorgen in meinen Augen nicht gerade für einen ungetrübten Blick auf möglicherweise spannende Apps. Das will Google ein Stück weit überarbeiten. Jetzt sind erste Screenshots verfügbar.

Bei den Kollegen sind bessere App-Empfehlungen aufgetaucht. Sie zeigen kleinere Icons, eine Auflistung untereinander und sie verraten mehr zu den jeweiligen Apps durch kleine Textbausteine. Das bringt uns mehr Details auf den ersten Blick und wirkt meines Erachtens auch gleich viel übersichtlicher.

Man weiß allerdings auch bei 9to5Google nicht, wann diese Auflistung für mehr Nutzer kommt. Und ob Google noch weitere Anpassungen ähnlicher Art plant.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.