Folge uns

Allgemein

Google verpasst mehreren Städten neue 3D-Gebäude für Google Maps

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps

Es gibt mal wieder neues aus der 3D-Branche, doch hier geht es nicht um spezielle Geräte, sondern um die 3D-Gebäude welche Google Maps in einigen Städten zur Verfügung stellt. Gestern gab es ein erneutes Update und eine große Anzahl an Städten, haben ihre 3D-Gebäude für Google Maps erhalten.

[aartikel]B0043D1BNA:right[/aartikel]Unter anderem finden wir jetzt 3D-Gebäude in 11 Großstädten aus Süd-Afrika, London, Barcelona, Paris, Stockholm, Singapur, Lissabon und Boulder (Colorado). Leider sind diesmal scheinbar keine weiteren deutschen Städte dabei, hoffen wir aber, dass Google nicht auch hier in Zukunft komplett Deutschland vernachlässigen wird.

Immerhin ist dies schon bei Street View passiert, dort wird Google aufgrund der hitzigen Debatten und Beschwerden, keine weiteren Arbeiten in Deutschland fortführen. (via)

[box type=“info“]Ich korrigiere, es sind mit Dortmund und Nürnberg doch zwei deutsche Städte hinzugekommen, danke für den Hinweis in den Kommentaren.[/box]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. slothrop677

    20. Juli 2011 at 15:01

    Nürnberg und Dortmund kamen neu dazu. http://google-produkt-kompass.blogspot.com/2011/0

  2. mobilebene

    21. Juli 2011 at 12:01

    "In Google Maps für Android sind neben Dortmund und Nürnberg auch Berlin, Hamburg, Karlsruhe, München und Potsdam in 3-D verfügbar." http://google-produkt-kompass.blogspot.com/2011/0

    • Denny Fischer

      21. Juli 2011 at 12:13

      Jo, kannte den deutschen Post nicht, nur Dortmund und Nürnberg sind hinzugekommen, den Rest gabs vorher schon.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.