Durch diverse Online-Bezahldienste ist es bereits möglich Geld mit wenigen Klicks zu senden. Kling komisch, ist aber so. Jetzt ist das Versenden von Geld via Google Mail möglich, denn mit dem gestrigen Tag ging eine weitere Funktion für Gmail in Verbindung mit Google Wallet an den Start. Besitzt ihr eine Gmail-Adresse und euer Empfänger auch, könnt ihr jetzt neben Bildern, Dateien und Terminen auch Geld mit einer eMail versenden. Ja, wir reden hier natürlich von echtem Geld, das dann über Google Wallet von eurer Kreditkarten abgebucht wird.

Wenn ihr mich fragt, finde ich diese Möglichkeit gar nicht so uncool, wenn sie denn nur nicht wieder US-only wäre. Ob „Geld senden via Gmail“ auch je nach Deutschland bzw. Europa kommen wird, steht wie immer in den Sternen.

[youtube JA8m0JOoNYQ] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.