Folge uns

News

Google Wallet: jetzt auch das Bezahlen von Web-Inhalten möglich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google wallet inhalte kaufen

Mit Google Wallet möchte Google nun erneut eine neue Tür aufstoßen, die bisher verschlossen blieb oder nie ganz geöffnet werden konnte. Es handelt sich hierbei um eine neue Funktion, welche das Bezahlen von Web-Inhalten ermöglicht. Dabei handelt es sich immer um Kleinstbeträge von unter einem Dollar. Man möchte hier eine neue Infrastruktur im Web schaffen, um etwa Inhalte wie längere Texte im Web verkaufen zu können, ohne damit aber den Kunden zu verschrecken. Unter anderem möchte man eben anbieten, dass Texte bis zu einem gewissen Punkt lesbar sind, der Rest aber dann entsprechend über Google Wallet gekauft werden muss.

Hierbei aber gibt es aber auch eine Geld-zurück-Garantie, welche dem Nutzer erlaubt sein Geld innerhalb von 30 Minuten zurückzuholen, wenn er mit dem gekauften Inhalt unzufrieden war.

Diese Funktion wird natürlich nur eingeschränkt nutzbar sein, sodass sie nicht missbraucht wird, zugleich aber Hemmungen beim Nutzer abbaut, die Katze im Sack kaufen zu müssen. Ein Beispiel, wie der neue Dienst funktioniert, gibt es hier zu sehen. Einfach auf der Webseite weiter nach unten scrollen, der weitere Inhalt wird verpixelt dargestellt und der Leser zur Bezahlung aufgefordert. Weitere Infos zum neuen Dienst von Google Wallet gibt es hier, zu Beginn er wird er wohl US-Only sein und erst später auch auf anderen Märkten verfügbar. (via)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt