Google arbeitet wie gewohnt daran Webseiten besser zu machen, damit man auch mit Smartphones deutlich bequemer und schneller durch das Web surfen kann. Dafür gibt es nun den Mobility Check, womit man als Webseitenbetreiber prüfen kann, ob die eigene Webseite laut Google auch als mobile Ansicht geeignet ist. Das kann durchaus hilfreich sein, da Google mit […]

Google arbeitet wie gewohnt daran Webseiten besser zu machen, damit man auch mit Smartphones deutlich bequemer und schneller durch das Web surfen kann. Dafür gibt es nun den Mobility Check, womit man als Webseitenbetreiber prüfen kann, ob die eigene Webseite laut Google auch als mobile Ansicht geeignet ist. Das kann durchaus hilfreich sein, da Google mit einem neuen Label nun in den Suchergebnisse kennzeichnet, wenn Webseiten für Smartphones geeignet sind.

Ob sich dadurch auch das Surfverhalten der Nutzer ändert, können wir aktuell noch nicht sagen, doch sicherlich sollte aufgrund der inzwischen Milliarden verbreiteten Smartphones jede Webseite heute auch mobil angepasst sein. Einfach mal den Mobile-Friendly Test anschmeißen und danach den Tipps von Google folgen.

Wir kommen natürlich locker durch den Test, da unser WordPress-Blog auf ein Responsive Theme setzt, das sich automatisch der Breite des jeweiligen Gerätes anpasst.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.