Google Wetter auf Android: Mega-Update betrifft auch Android Auto und Uhr-App

Google-Wetter-Hero

Google plant eine eigenständige Wetter-App für Android, die auf verschiedenen Geräten wie Handys, Tablets und Foldables genutzt werden kann.

Google scheint für Informationen rund um das Wetter eine eigene Android-App vorgesehen zu haben. Schon in den letzten Wochen hat man eine Vorschau auf eine komplette Neugestaltung gezeigt. Nun sind noch sehr viel mehr Informationen zu den Plänen bekannt.

Android Auto

Fangen wir damit an, dass man für Android Auto eine Neuerung entdecken konnte, damit das Wetter wieder in allen Bildschirmformaten seinen Platz findet. Derzeit taucht die Wetterkarte wohl vorrangig auf Bildschirmen im Hochformat auf, aber eine Rückkehr auf „alle Bildschirme“ ist vorgesehen.

Wetter-Widget-Android-Auto-Coolwalk

Eigenständige App für Android

Mit dem neuen Design für Android-Handys, Tablets und Foldables kommt wohl auch, dass es für Android eine eigenständige Wetter-App geben wird, die sich für Google zukünftig leichter pflegen und aktualisieren lässt. Schon im letzten Jahr wurde für Wear OS das Wetter ausgelagert.

Google-Wetter-Pixel-Fold

Bislang war das Wetter unter Android immer fest in der Google-App integriert und eher eine Webansicht als eine native App. Das ändert sich. Weil offensichtlich auch vorgesehen ist, dass weitere Apps die aktuellen Wetterdaten abrufen können, darunter die Uhr-App von Google.

Uhr-Integration

Wir werden bald „lokales Wetter auf der Uhr“ anzeigen lassen können. Möglicherweise hat Google hier die Geräte wie Pixel Tablet und Pixel Fold im Fokus für diese Neuerung. Außerdem erwarten die Kollegen von 9to5Google die Darstellung des Wetters im Uhren-Widget für den Homescreen.

Zusammengefasst: Google arbeitet an einer eigenständigen Wetter-App für Android-Geräte. Diese Neukonzeption ermöglicht es dem Unternehmen, die App einfacher zu warten und zu aktualisieren. Die Wetterinformationen, die bisher fest in die Google-App integriert waren, sollen künftig auch von anderen Apps wie der Google-Uhr-App abgerufen werden können. Eine Integration der Wetterinformationen in Android Auto ist ebenfalls geplant.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!