Folge uns

News

Google wickelt Reparaturen der Pixel-Smartphones jetzt selbst ab

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google hat für kaputte Pixel-Smartphone eine neue Abwicklung von Reparaturen gestartet, die Supportseiten werden dahingehend gerade aktualisiert. Schon vor zwei Wochen hatte sich angedeutet, dass Google die Abwicklung der Reparatur bald komplett selbst übernimmt. Jetzt ist das auch der Fall, zumindest den englischen Teil der Supportseiten hat man in dieser Woche aktualisiert.

Statt auf den bisherigen Partner CTDi zu verweisen, gibt es nun einen Link zu einer eigenen Webseite. Dort kann man sein Smartphone für eine Reparatur einreichen, wofür unter anderem die IMEI benötigt wird. Zudem fallen diverse Einschränkungen weg, wobei CTDi für deutsche Kunden alle Pixel-Modelle reparierte, wurde das in Frankreich nur für die Modelle der 3. Generation angeboten.

Laut der Kollegen soll der Wechsel durchaus positiv sein:

„Diese Änderung scheint in mehrfacher Hinsicht von Vorteil zu sein, da die Leser berichten, dass sie im Vergleich zur alten CTDI-Option nicht nur viel Geld sparen können, sondern im Allgemeinen mit der Arbeit von Google zufriedener sind.“

Ich habe glücklicherweise noch kein Pixel-Smartphone reparieren lassen müssen, daher habe ich dahingehend keinerlei Erfahrungen machen können. Vielleicht sieht das bei euch anders aus, dann teilt uns das gerne in den Kommentaren mit!

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen