Folge uns

Marktgeschehen

Googlerola: ungefähr 5,5 Milliarden Dollar allein für Patente

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

googlerola1-640x283

Es ist nun ungefähr ein Jahr vergangen als uns Google damals sehr überraschend mitteilte, sich den Smartphone-Hersteller Motorola unter den Nagel reißen zu wollen. Nicht nur ich war überrascht, doch schnell wurde klar, dass der Kauf wahrscheinlich hauptsächlich aufgrund der Patente von Motorola geschieht. Jetzt veröffentlichte Zahlen unterstreichen dies auch, denn von der eigentlichen Kaufsumme von ca. 12,4 Milliarden Dollar schlagen die Patente allein mit ca. 5,5 Milliarden Dollar zu Buche. Das ist ein Löwenanteil, den ich nie so hoch eingeschätzt hätte. Das zeigt aber auch, wie wichtig die Patente für Google sein müssen. Weitere 2,9 Milliarden Dollar der Kaufsumme war das Barvermögen von Motorola, knapp eine halbe Milliarde Dollar sind Wertpapier-Optionen und 2,6 Milliarden Dollar hat Google als Geste des guten Willens bzw. als Dankeschön sich den Spaß kosten lassen, der Rest ist eher uninteressant. (via, quelle)

[asa]B005DZ1S8K[/asa]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.