• Windows soll Stadia retten.
  • Google stellt demnächst neue Pläne vor.

Stadia stand wohl einige Zeit vor dem Aus. Investitionen nimmt Google kaum noch vor und große Spielstudios lehnen die Plattform bislang ab. GTA, Battlefield und viele andere berühmte Spielserien stehen für Stadia nicht auf dem Plan. Nun scheint Google eine Lösung gefunden zu haben, damit Stadia für Privatkunden doch noch überlebt, ohne dafür viel Geld zu investieren und andere Studios für Neuentwicklungen begeistern zu müssen.

Bericht zu „Google Stream“: Stadia ist als Produkt gescheitert

Windows-Games können die notwendige Lösung für Stadia sein

Es ist Leuten aufgefallen, dass Google auf einem Entwickler-Event für Google for Games eine Session geplant hat, in der es wohl um eine Lösung für „unmodifizierte Windows-Spiele“ geht, die auf Stadia lauffähig sein sollen. In einer Session, die vom Stadia-Team geleitet wird, geht es laut Beschreibung um Folgendes:

„How to write a Windows emulator for Linux from scratch?

Detailed overview of the technology behind Google’s solution for running unmodified Windows games on Stadia.

Google scheint die viele Zusatzarbeit loszuwerden, die für Spiele auf Stadia gerade noch notwendig ist und abschreckend wirkt. Das könnte nicht nur Arbeitsstunden einsparen, sondern eben auch viel Geld. Außerdem dürfte die langfristige Pflege der Spiele durch Updates einfacher sein, wenn man einfach die Windows-Version in Stadia anbieten kann.

Mehr über die neuen Pläne erfahren wir am 15. März.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.