Eine weitere Google-App landet im Play Store bzw. ist dort jetzt für Geräte anderer Hersteller verfügbar, man muss allerdings Betatester sein.

Einige der eigenen Apps stellt Google auch nur für die eigenen Pixel-Smartphones bereit, bei der Telefon-App scheint man diese Strategie über Bord zu werfen. Zumindest die aktuelle Testversion im Google Play Store ist nun für deutlich mehr Geräte verfügbar. Zunächst muss man aber ein Betatester der App sein, erst dann ist die Installation auf deutlich mehr Android-Geräten über den offiziellen Weg machbar.

Mein Screenshot ist da wohl eindeutig. Links meine Geräteliste ohne aktive Beta, rechts nach Aktivierung der Beta.

Telefon-App mit praktischen Funktionen

Theoretisch und praktisch hat die Telefon-App von Google einige coole Funktionen zu bieten. Hierzu gehört die Anrufer-ID, wodurch sehr schnell ein eingehender Anruf einer unbekannten Nummer angezeigt wird. Mindestens die Herkunft des Anrufs, oftmals auch direkt das anrufende Unternehmen, wenn es bei Google Maps hinterlegt ist. Genauso hilfreich ist der Spamschutz, ihr könnt ungewünschte Nummern blockieren und direkt aus der Telefon-App heraus Anrufe über Google Duo starten.

Kann gut möglich sein, dass ihr über den folgenden Link zur Telefon-App navigieren müsst, weil sie nicht über die Suche im Play Store auftaucht. Noch ist von Google auch nicht verkündet, dass die Telefon-App demnächst auf „sämtlichen“ Android-Smartphones aller Hersteller angeboten werden soll.

via Android Police

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.