Folge uns

News

Großangriff auf eBay: Nutzer sollten Passwörter ändern

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Aktuell wird berichtet, dass eBay einem großen Angriff auf diverse Datenbanken zum Opfer gefallen ist, weshalb alle Nutzer ihre Passwörter ändern sollten. Ob die Daten tatsächlich in fremde Hände gelangt sind, scheint derzeit noch nicht sicher.

Dennoch sollten eBay-Nutzer ihre Passwörter zwingend ändern, um sich vor möglichen Missbräuchen zu schützen. Zwar sind Passwörter und andere Daten nur möglicherweise durch die Attacke in fremde Hände gelangt, Kreditkarten-Daten und ähnliche Infos sollen allerdings prinzipiell nicht davon betroffen sein.

Die Daten der Tochter PayPal sollen übrigens ebenfalls nicht betroffen sein, da diese extern gelagert sind und intern nicht mit den eBay-Datenbanken zusammenliegen.

(via TheVerge, BusinessWire)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Jones

    22. Mai 2014 at 08:07

    Wenn man glaubt, die Unternehmen können sich nicht mehr unglaubwürdiger machen, setzen sie noch eins drauf… Solche Schlampereien hasse ich auf die Pest!!!

    ebay wird doch nicht Passwörter im Klartext in den Datenbanken ablegen. Also ich hoffe mal nicht.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. Mai 2014 at 10:39

      Das natürlich nicht, dennoch besteht die Gefahr, dass Daten entwendet wurden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt