Guy Kawasaki von Motorola macht Anspielung zu konfigurierbaren Smartphones

Motorola Logo

In den letzten Wochen hatten wir euch zwei interessante Artikel zum Thema Motorola bringen können. Unter anderem über Guy Kawasaki, der mal eine besonders wichtige Person bei Apple war und jetzt bei Motorola arbeitet. Allein das ist schon vielversprechend, doch die Gerüchte über selbst konfigurierbare Smartphones waren noch viel interessanter. Bislang klingt das noch wie in Wunschtraum, zumindest ein paar einzelne Teile des eigenen Smartphones selbst auswählen zu können.

Doch die Gerüchte scheint nicht irgendwer einfach nur erfunden zu haben, denn ausgerechnet Guy Kawasaki macht jetzt auf Google+ eine Anspielung zu diesem Thema. Er postete ein Video von Porsche Exklusive und dazu den folgenden Satz.

Wouldn’t it be great if you could personalize your phone like this?

Die Frage können wir nur mit Ja beantworten. Das Smartphone selbst zu konfigurieren wäre durchaus großartig. Ihr könnt ihr euch jetzt selbst überlegen, ob das einfach nur ein Wunsch von Kawasaki oder tatsächlich eine Anspielung auf zukünftige Geräte von Motorola ist. Interessant ist das ganze Thema auf jeden Fall, so viel ist sicher.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Droid-life)