Handytarife: 1&1 verspricht Dauertiefpreise und eine Tauschprämie von bis zu 1.000 Euro

1und1 Header Logo Montabaur

1&1 hat für den Sommer neue Preise und Aktionen für Mobilfunktarife gestartet.

Es ist um das vierte Mobilfunknetz in Deutschland wieder etwas stiller geworden, aber nun packt 1&1 den Hammer für den Sommer aus und hat dafür seine Mobilfunktarife attraktiver gestaltet. Dabei verspricht man Dauertiefpreise und außerdem lockt 1&1 neue Kunden mit einer fetten Tauschprämie für Alt-Smartphones.

„Wer ein neues Handy in Kombination mit einer 1&1 All-Net-Flat erwirbt, erhält dieses zu besonders attraktiven Dauertiefpreisen sowie eine Tauschprämie von mindestens 100 Euro und maximal 1.000 Euro“, heißt es in der Ankündigung. Auch die Preise für aktuelle Modelle wie das Galaxy S24 werden deutlich nach unten korrigiert.

Beispiel für das Samsung Galaxy S24 ohne Einmalkosten mit Tarif:

  • S 5 GB für 29,99 Euro/Monat
  • M 10 GB für 34,99 Euro/Monat
  • L 50 GB für 39,99 Euro/Monat
  • XL 100 GB für 44,99 Euro/Monat
  • XXL Unlimited für 104,99 Euro/Monat

Info zum Netz von 1&1: Derzeit baut das Unternehmen ein viertes Mobilfunknetz für Deutschland auf. Überall dort, wo es noch nicht verfügbar, wird per National-Roaming (ohne Zusatzkosten) auf das Netz von O2 Telecom und ab 2024 auf das Netz von Vodafone zurückgegriffen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Handytarife: 1&1 verspricht Dauertiefpreise und eine Tauschprämie von bis zu 1.000 Euro“

  1. Die Preise sind doch ein schlechter Witz, oder? 5GB bekommt man teilweise bereits für deutlich unter 5 Euro und das S24 befindet sich gerade im freien Preisfall. Für die Kombination dann 29,99/Monat zu verlangen – wohlgemerkt in einem noch nicht ausreichend ausgebauten Netz…

    Wer fällt denn auf solch ein Angebot rein?

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!