Mit dem OmniCast kommt in den kommenden Tagen ein HDMI-Stick zum Preis des Chromecast in den Handel. Und letztlich ist das Grundprinzip ähnlich, denn auch dieser Stick kommt per HDMI an den TV oder Beamer und empfängt seine Daten drahtlos vom Smartphone oder Tablet. Unabhängig vom Betriebssystem ist der Stick, der Medien von OS X, […]

Mit dem OmniCast kommt in den kommenden Tagen ein HDMI-Stick zum Preis des Chromecast in den Handel. Und letztlich ist das Grundprinzip ähnlich, denn auch dieser Stick kommt per HDMI an den TV oder Beamer und empfängt seine Daten drahtlos vom Smartphone oder Tablet.

Unabhängig vom Betriebssystem ist der Stick, der Medien von OS X, iOS, Android und Windows via WLAN-n empfängt. Gaming wollen die Entwickler so drahtlos an den TV bringen, wobei das Smartphone dann als Motion-Controller zum Einsatz kommen soll.

Für nur 35 Euro kommt der Stick in den Handel und wird sicher in den kommenden Tagen bei Amazon und Co. zu finden sein. Eine recht nette Alternative zum Chromecast, die eben auch keinen Cent mehr kostet.

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.