Bildschirmfoto 2014-07-01 um 10.54.20

Das neue Android L bringt auch eine neue Art der Benachrichtigungen mit, die jetzt bei Apps im Vollbild quasi als kleines Popup kurz eingeflogen kommen. Darauf kann mandirekt reagieren, einfach von alleine verschwinden lassen oder eben wie gewohnt mit dem Finger wegschieben. Eigentlich ganz nett, unter KitKat nur bislang nicht offiziell verfügbar. Das ändert sich aber mit der App Heads Up!-Notifications, welche genau die beschriebene Funktion mitbringt.

Kompatibel leider nur mit Android KitKat, bietet euch die App letztlich die Möglichkeiten des Originals. 76 Cent müsst ihr dafür aufraffen, wenn ihr die Heads Up-Benachrichtigungen auch ohne Custom-ROM nutzen wollt. Im folgenden Video wird gezeigt, wie die App konfiguriert wird und funktioniert, den Download findet ihr selbstverständlich bei Google Play.

[embedvideo id=“PtrtGduvxms“ website=“youtube“]

(via Androidnext)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.