Google hatte vor einer Weile angekündigt, Informationen aus dem Google Assistant zusätzlich auf Cast-fähigen Geräten visualisieren zu können, nun gibt es die erste Funktion für den Chromecast. Der Zeitpunkt für diese Neuerung erscheint ja nur logisch, bringt Google nun den Google Assistant und Displays in Form der neuen Smart Displays ohnehin zusammen. Eine ähnliche Funktion bewerkstelligt […]

Google hatte vor einer Weile angekündigt, Informationen aus dem Google Assistant zusätzlich auf Cast-fähigen Geräten visualisieren zu können, nun gibt es die erste Funktion für den Chromecast. Der Zeitpunkt für diese Neuerung erscheint ja nur logisch, bringt Google nun den Google Assistant und Displays in Form der neuen Smart Displays ohnehin zusammen. Eine ähnliche Funktion bewerkstelligt man nun über den Chromecast, der bei den ersten Nutzern jetzt detailliert das Wetter anzeigen kann.

Jetzt zeigt der Chromecast auf Zuruf das Wetter an, nun mit einer Vorhersage für die kommenden Tage samt Infos zum potenziellen Niederschlag. Man muss dem Google Assistant nur mitteilen, was man auf dem Chromecast sehen will.

Hey Google, zeige mir das Wetter auf dem Chromecast.

Noch ist die Funktion nicht weltweit live, bei mir will sie über den Google Home Mini leider noch nicht funktionieren. In naher Zukunft dürften noch weitere ähnliche Funktionen live gehen, wie etwa die Anzeige des Kalenders bzw. der nächsten Termine. [Bild/Quelle Androidpolice]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.