Folge uns

Android

Hike Messenger bekommt Tablet-Oberfläche, Anstups-Funktion und Location-Sharing

Veröffentlicht

am

hike Messenger

Zum Ende der Woche hat der neue Messenger Hike ein größeres Update bekommen, welches ein paar Funktionen nachliefert. Dazu zählt auch eine Tablet-Oberfläche, die etwa der Konkurrenz WhatsApp noch komplett fehlt. Für die Kommunikation mit euren Freunden gibt es gleich mehrere neue Funktionen. Unter anderem könnt ihr einzelne Kontakte nun favorisieren, es gibt also in der Liste eurer aktuellen Unterhaltungen so dann die Möglichkeit schneller auf die Chats mit den bevorzugten Kontakten zugreifen zu können. Von Facebook hat man sich offenbar die Idee geklaut, dass man Kontakte nun auch anstupsen kann, zudem lässt sich ab sofort der aktuelle Standort an die Hike-Kontakte weiterleiten.

Nach wie vor fehlt aber die Verschlüsselung der Nachrichten, die sich also etwa in einem WLAN leicht auslesen lassen, wie ihr in diesem Beitrag nachlesen könnt. Den Hike Messenger gibt es nach wie vor über den Google Play Store, wie auch das Update.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt