Folge uns

Android

Honor 6X offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei präsentiert ein neues Smartphones für die Honor-Serie, zum Dienstag wurde der Nachfolger für das Honor 5X vorgestellt. Wenig überraschend hört das neuste Android-Smartphone auf den Namen Honor 6X und wurde zunächst in Asien präsentiert, in wenigen Monaten ist der Marktstart auch hierzulande zu erwarten. Interessant ist, dass Huawei unter der Haube nun auf einen eigenen Kirin 655-Prozessor (16 nm, 8 Kerne) setzt, statt auf einen 6xxer der Qualcomm-SoCs.

Zu den weiteren Merkmalen gehören 3/4 GB RAM Arbeitsspeicher, 32/64 GB Datenspeicher + microSD-Slot, das 5,5″ Full HD-IPS-Display mit 2.5D Glas, Dual-SIM, Android 6 Marshmallow samt EMUI 4.1, die 12 MP Kamera an der Rückseite mit zusätzlicher 2 MP Kamera, eine 8 MP Frontkamera, der Fingerabdrucksensor, der 3340 mAh Akku mit Quick Charge und natürlich Funkmodule für WiFi n, Bluetooth 4.1, GPS und LTE.

Optisch ansprechend finde ich das Honor 6X nur bedingt, vor allem die Gestaltung der rückseitigen Kamera finde ich einfach hässlich. Die Farbe des blauen Modells wiederum ist recht cool. Vorgestellt wurden die Farbvarianten Gold, Silber, Grau, Blau und Rose Gold.

honor-6x-2

Das Honor 5X kam ab 230 Euro zu uns in den Handel, beim 6X wird es wohl ähnlich ablaufen. Wenn der deutsche Marktstart bekannt ist, werdet ihr von uns entsprechend informiert.

[via FoneArena]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. h.k

    18. Oktober 2016 at 15:51

    Wäre über nen Test, oder Erfahrungen hierzu echt froh, solltest du es mal bekommen, da ich leider mit den Honor 5X in Sachen Benachrichtigungen und System Performance ziemlich auf die Schnautze gefallen bin. Auch bei deinem Honor 8 Test wäre das toll zu sehen, ob es da schwächen gibt, welche z.b. Androidpolice gesehen hatten.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      18. Oktober 2016 at 17:30

      was explizit meinst du beim Honor 8?

    • h.k

      20. Oktober 2016 at 09:40

      also ich hatte extreme Probleme mit Benachrichtigungen von Chat apps die ich teilweise stunden später bekommen habe. Scheinen einige wenige das Problem zu haben aber diese bekommen das auch dann nicht mehr los. Wollte dann das Honor 7 kaufen aber da gabs die news ja auch. Würde mich generell in Zukunft bei „Huawei“ Hardware Tests interessieren ob sich da einiges tut.

      Was auch extrem nervig ist – Google Maps Navigation. Sobald man navigiert hat man in der Benachrichtigungsleiste eine anzeige von GMaps. Diese ist extrem verzerrt. Quasi unbenutzbar. Ist das Problem momentan immernoch da?

    • h.k

      20. Oktober 2016 at 11:24

      Was mich am allermeisten stört ist das ich Honor insgesamt 5 Mal angeschrieben hatte und letztendlich per Facebook mich „beschwerte“ das ich keine Antworten bekomme und dann den Tip bekam Handy rücksetzen.

      Naja Handy verkauft und nichtmehr aufregen dachte ich mir. Ist schon ärgerlich, wenn das bei einem 400-500€ Gerät auch wäre. Ist der Screenshot vom Honor 8 oder deinem 5x?

      Twilight (app zum helligkeit reduzieren) ist ähnlich grausam da man die buttons (wie unter deinem „Telekom?“ Kalendereintrag mit 1 Stunde und Erledigt garnicht lesen kann. Naja man muss halt raten was in dem komplett ausgegrauten feld steht :D geil

      Also anBenachrichtigungen und der optischen Finesse muss noch gearbeitet werden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.