Honor 7X mit 18:9 Display offiziell vorgestellt

Honor hat mit dem 7X das neuste Mittelklasse-Smartphone jetzt enthüllt, zunächst wissen wir dank China-Event die wichtigsten Specs. Denn üblicherweise präsentiert Honor die eigenen Smartphones erst mal im Heimatmarkt, danach kommen die Geräte meist ein paar Monate später nach Europa. Beim Preis kann man sich grob am Vorgänger orientieren, das Honor 6X gab es bei uns ursprünglich schon ab 249 Euro. Daher erwarten wir maximal 299 Euro für den Startpreis des Honor 7X in Deutschland.

Huawei bzw. Honor bietet mal wieder ein Smartphone im Gewand aus Metall, diesmal wächst die Honor-Serie allerdings beim Display auf nun satte 5,93″. Dafür ändert sich allerdings das Seitenverhältnis auf 18:9, wodurch die reine Displayfläche weniger als üblich wächst. Man bewirbt natürlich mit den üblichen „Vorteilen“, wie etwa mehr Breite bzw. Bild in der horizontalen Nutzung. Bei der Auflösung stehen 2160 x 1080 Pixel zur Verfügung.

Altes Android an Bord

Leider schafft es Honor nicht mit Android 8 auszuliefern, stattdessen kommt Android 7 Nougat auf dem Honor 7X zum Einsatz. Ändert sich bis zum Deutschlandstart vielleicht noch. Weitere Specs: Datenspeicher mit bis zu 128 GB, 4 GB RAM, 16 MP Dualkamera, 8 MP Frontkamera, Kirin 659-SoC (obere Mittelklasse) und 3340 mAh Akkukapazität. LTE, Fingerabdrucksensor und Co werden wir natürlich ebenso nicht vermissen müssen.

  • Dirk Elliger

    Wenn die Cam recht gut ist wäre es sofort gekauft. Abmessungen wären noch cool.