Folge uns

Android

Honor 8: Twitter-Support sagt, es wird kein Android 8 geben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Honor 8 Logo Header

In den letzten Wochen war immer mal wieder Verwirrung zu diesem Thema aufgekommen, bekommt das Honor 8 ein Update auf Android 8 oder nicht? Eigentlich sollte es seitens der Hardware keine Probleme geben, nur das Alter macht dem Smartphone zu schaffen. Honor und Huawei schränken sich bei den Android-Updates aktuell noch ein, nur relativ aktuelle Geräte werden beliefert. Zwar ist das Honor 8 so alt wie das Mate 9, ein Oreo-Update wird es aber voraussichtlich für dieses Gerät nicht geben.

In Indien gibt es zu diesem Thema nun die ersten klaren Absagen gegenüber den Nutzern. Limitierungen bei Software und Hardware sollen schuld daran sein, dass es kein Oreo-Update für das Honor 8 geben kann. Nun, ich halte das für eine Ausrede. Das im Juli 2016 präsentierte Android-Smartphone ist für den Hersteller wohl eher zu alt, die Pflege der Software wird sich nicht rechnen.

we can understand your concern. However, we regret to inform you that Honor 8 is not compatible for Android Oreo update due to hardware and software limitations. We always work for our customers and we are really glad to have you as an Honor customer. Inconvenience is regretted.

Meine Vermutung wird ja allein dadurch bestätigt, dass Honor und Huawei in aller Regelmäßigkeit neue Smartphones präsentieren, die sich unterm Strich sehr, sehr ähnlich sind. Es geht nur um den massenhaften Verkauf der Geräte, richtig gepflegt werden aber nur recht neue und teure Smartphones. [via TuttoAndroid, Fone Arena]

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Matthias S.

    16. Januar 2018 at 11:05

    „due to hardware and software limitations“

    Ich bekomme einen Lachflash. Die Hardware des Lite kann Oreo stemmen, aber das erheblich potentere Honor 8 leider nicht? Sollen sie wenigstens so ehrlich sein und sagen, dass das Handy mit über EINEM (!!!) Jahr schon viel zu alt für ein Update ist. Wer nutzt schon Uralt Handys, das ist so 2016. Das ist nur erbärmlich, aber hey. Hab ich’s gestern nicht gesagt?

    • mahabo

      16. Januar 2018 at 12:15

      Irgendwo müssen die Billiganbieter ja einsparen. Ob das Honor 9 ein Update bekommt ist auch nicht sehr sicher.

    • Matthias S.

      16. Januar 2018 at 12:19

      Dann vllt lieber 10-12 Smartphones weniger auf den Markt schmeißen und dafür die bestehenden weiter supporten. Den Markt fluten bringt zwar kurzfristig Käufer, aber wenn die dann genervt abspringen, und beim nächsten Smartphone zu einem anderen Hersteller weiterziehen, bringt die Strategie auch nix mehr.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      17. Januar 2018 at 09:54

      Es bringt immer wieder neue Käufer. Und leider sind zu wenig Leute daran interessiert, welche Android-Version auf dem eigenen Smartphone läuft.

  2. iZerf

    16. Januar 2018 at 16:40

    Kein Update? Dann war das das letzte Gerät, dass ich empfehle von Honor!

  3. Pingback: Honor 8: Update auf Android 8.0 Oreo weiterhin ungewiss

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.