Honor hat in Asien ein neues Notebook vorgestellt, das Magicbook Pro hat in seiner höchsten Ausstattung einen Core i7 an Bord. Preislich liegen die neuen Geräte mal wieder in einem spannenden Rahmen, keine 800 Euro (umgerechnet) werden für den Einstieg in China fällig. Allerdings ist weiterhin nicht mit einem Marktstart in Europa zu rechnen. Doch […]

Honor hat in Asien ein neues Notebook vorgestellt, das Magicbook Pro hat in seiner höchsten Ausstattung einen Core i7 an Bord. Preislich liegen die neuen Geräte mal wieder in einem spannenden Rahmen, keine 800 Euro (umgerechnet) werden für den Einstieg in China fällig. Allerdings ist weiterhin nicht mit einem Marktstart in Europa zu rechnen. Doch dafür gibt es die Huawei-Matebooks bei uns, ein wenig Hoffnung bleibt also für die Zukunft.

FoneArena

Honor Magicbook Pro

  • 16,1″ FHD-Display, 16:9, 90% Bildschirm-Gehäuse-Verhältnis
  • Intel Core i5-8265U oder i7-8565U, MX250-GPU
  • 8 GB/16 GB RAM, 256/512/1024 GB PCIi SSD
  • USB-C 3.0 (1x), USB-A 3.0 (3x) WiFi-ac, BT 5, Klinke
  • 56 Wh Akku
  • Dolby Atmos, 2 Lautsprecher
  • 1,7 Kg

Honor setzt wie Huawei auf eine Frontkamera in der Tastatur, die nur bei Bedarf ausklappt:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.