Huaweis-Billigmarke Honor schickt das nächste Android-Smartphone auch in Deutschland ins Rennen, das Honor Play kann nun auch hierzulande gekauft werden. Wiedermal ein Schlag ins Gesicht für die Käufer der Flaggschiff-Geräte von Huawei, denn deren SoC steckt auch in diesem neuen Honor-Gerät. Unter der Haube steckt nämlich der Kirin 970, dessen Grafikeinheit mit dem neuen GPU-Turbo noch etwas beschleunigt wird. Honor bewirbt das Play als Gaming-Smartphone.

Dafür setzt man auf 4 Gigabyte RAM, 64 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar) und ein 6,3 Zoll großes Display. Mit einem 3750 Milliamperestunden Akku dürfte eine gute Laufzeit drin sein, mit „1,5 Tage Gaming Spaß“ würde ich aber nicht unbedingt rechnen. Ohne Gaming sollte eine solche Laufzeit aber möglich sein. Hinten verbaut Honor eine Dualkamera, bestehend aus 16 und 2 Megapixel. Sicher kein Knaller.

In der Embargo-Mail, die uns am vergangenen Wochenende erreichte, wurde zu diesem seit Monaten bekannten Gerät kein Preis genannt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.