soundhound hound

Hound heißt ein brandneuer persönlicher Assistent für Smartphones, der Google Now endlich mal das Fürchten lehren soll. Der Name ist kein Zufall, Hound ist eine Entwicklung von SoundHound, das eher als Konkurrent von Shazam bekannt ist und Musikstücke erkennt. Ein großer Sprung also, der aber zumindest im ersten Eindruck heftig überzeugen kann. Die Überschrift des Artikels ist kein Zufall, denn das Demo-Video, welches neben dem Video zur Präsentation schon online ist, haut mich aus den Socken.

Hound soll noch viel besser als Google Now sein, denn die Interaktion mit Hound ist der Kommunikation mit einem echten Menschen recht nahe. Genau das, was Google auch seit Ewigkeiten schon entwickelt. Hound ist noch nicht so weit, wie sich Google die Zukunft vorstellt, doch geht in diese Richtung.

Schaut euch echt erst das Werbevideo an, danach die Demo. Die Demo wirkt zwar vorgespult, doch das gleichzeitige Beantworten mehrere Fragen ist beeindruckend. Leider startet die Beta vorerst nur in den USA.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=yUbK1yeYzAI] [youtube https://www.youtube.com/watch?v=M1ONXea0mXg]

(via FastCompany, reddit)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.