Hewlett Packard ist so grandios wie kaum ein anderer Hersteller mit Smartphones und Tablets gescheitert, jetzt soll aber der Neustart mit Android folgen. Schon in der kommenden Woche wird das erste Smartphone mit Android zum günstigen Preis vorgestellt, berichten jetzt Insider des Konzerns.

HP wird auch neue Smartphones mit Android in den Handel bringen, so wird bereits seit mehreren Wochen oder sogar Monaten berichtet. In der kommenden Woche könnte es schon soweit sein, wie Insider bestätigten. HP versucht den Einstieg aber nicht mit High-End, sondern mit Low-Budget.

Der Straßenpreis des Smartphones soll bei ca. 200 Dollar landen, wodurch es zumindest preislich mit dem Moto G ungefähr in einer Liga spielt. Das Gerät ist gezielt für finanzschwache Märkte und Prepaid bedacht.

Es könnte allerdings passieren, dass HP ein sogenanntes Phablet vorstellen wird. Ein Smartphone also, welches weit über 5 Zoll groß ist, daher irgendwo zwischen Smartphone und Tablet liegt.

Android ist kein Erfolgsgarant. Zwar beliebt, weltweit, doch Android-Geräte sind nicht zwangsläufig auch erfolgreich. HP kann also wie mit webOS erneut böse scheitern.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

(Quelle 9to5Google)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.