HP Chromebook 13 G1 vorgestellt: Spitzen Hardware und Metallgehäuse

HP Chromebook 13 G1

HP präsentiert mit seinem neuen Chromebook 13 G1 ein neues Chrome OS-Gerät der Oberklasse und das wird sogar in einem Gehäuse aus Metall geliefert. Erst vor knapp einer Woche lief uns erstmals das neue Chromebook 13 G1 von HP über den Weg, jetzt ist das neue Notebook offiziell enthüllt. Es gehört zur Oberklasse, das beweist schon das Gehäuse aus Metall. Die restlichen technischen Daten waren auch schon bekannt geworden, wir bekommen bis zu 16 GB RAM und einen Core m7 in der höchsten Ausstattung geliefert.

Wer nicht so viel braucht, bekommt auf Wunsch auch schon ein Modell mit 4 GB RAM und Pentium 4405Y für einen Preis ab 499 Dollar geliefert, danach gestaffelt nach oben mit weiteren Kombinationen aus RAM und m-Prozessoren von Intel. Leider liegt uns kein Preis des besten Modells vor, wir rechnen aber mit locker vier Ziffern vor dem Komma, ein Modell mit m5 und 8 GB RAM wird vermutlich 750+ Dollar kosten.

HP Chromebook 13 G1 (2)

Zur weiteren Austattung gehören ein 13,3″ „anti glare“ Display mit QHD+ (oder Full HD bei niedriger Ausstattung), 32 GB Datenspeicher + SD-Slot, WLAN-ac, Bluetooth 4.2, Typ C-USB, ein 45 Wh Akku, ein beleuchtetes Keyboard, B&O Lautsprecher und alles in einem nur 1,29 cm dünnen und 1,29 kg leichten Gehäuse!

Wir hoffen doch schwer, dass das Chromebook 13 G1 auch nach Europa kommt und hier in allen Facetten angeboten wird. Mit High-End-Geräten hat uns Google bislang ja eher verschont, das Chromebook Pixel kam in beiden Generationen nicht zu uns nach Deutschland bzw. Europa.

(via ArsTechnica)

  • Blackbus

    das nenne ich ein schoenes design.gibt es es auch mit windows ?

    • dürfte einige ähnliche Geräte mit Windows geben