Folge uns

Chrome OS

HP Pavilion 14: Neues Chromebook vorgestellt

Veröffentlicht

am

HP Pavilion 14 Chromebook Produktbild

Vor einer Weile hatte man bei Google gemeint, dass die Chromebooks noch ganz am Anfang stehen. Angesichtes der wohl eher schlechten Verkäufe wären alle anderen Aussagen auch eher der Wahrheit entsprechend gewesen. Aber wie dem auch sei, wir wollen das Google mal glauben, denn sie geben auch Anlass dazu, da man langsam mehr Teilnehmer mit ins Boot holt. Nach Acer, Samsung und Lenovo folgt jetzt noch HP, die heute ihr erstes Chromebook offiziell bekannt gegeben haben. Bereits ab heute ist das neue HP Pavilion 14 Chromebook in den USA erhältlich, dafür muss man 329 Dollar berappen. Ausgestattet ist das Gerät mit einem 14 Zoll-Display, welches eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel bietet, darunter werkelt ein Intel Celeron und 2GB-RAM-Arbeitsspeicher.

Anders als bei den meisten Chrome OS-Geräten lässt sich hier der Arbeitsspeicher auf 4GB erweitern, vergleichsweise niedrig ist aber die Akkulaufzeit mit nur knapp über 4 Stunden. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Anschluss für HDMI und Ethernet, drei USB-Ports, WLAN, Bluetooth, ein Kartenslot und eine 16GB-SSD-Festplatte. Optisch machts auf jeden Fall was her, wie ich finde, der Rest fällt nicht aus der Reihe, bis auf die kurze Akkulaufzeit.

Ein Marktstart in Deutschland bzw. Europa steht noch aus, derzeit fokussiert sich Google eher auf den US-Markt, da man dort zuerst den Fuß in die Tür bekommen will.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Chrome Blog)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt