Folge uns

Android

HP Touchpad bekommt inoffizielles Android 4.1 (Jelly Bean)

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoDas Touchpad von HP ist schneller gestorben, als es auf dem Markt war, zudem wird man es auch nicht wiederbeleben, wie HP vor wenigen Tagen bekannt gab. Denn die neuste Open webOS-Version wird es nicht für die bestehenden webOS-Geräte geben, doch natürlich bringt die freie Community die aktuellste Android-Version auf das eben doch noch längst nicht ausgestorbene Tablet. In der ersten noch sehr frühen Version von Android 4.1 (Jelly Bean) in Form der CyanogenMod 10 gibt es einige Dinge, die aktuell eben noch nicht funktionieren. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis dann ein Custom-ROM für das Touchpad basierend auf der neusten Android-Version erscheinen wird, wo so ziemlich alle Funktionen laufen werden. Im ersten Video hinterlässt das Teil auf jeden Fall einen recht guten Eindruck, da können sich die Hersteller mal wieder eine Scheibe von abschneiden.

Mehr Infos dazu findet ihr im Post bei LiliPuting, wo es auch alle Links zu den Downloads gibt.

[asa]B007YYAYKG[/asa] [youtube Z7yW8TXjOpk]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt